Buchsbaumzünsler

Gartenabfälle

Die Ausbreitung des Buchsbaumzünslers hat sich auch im Landkreis München zu einem Problem entwickelt.
Und auch wenn sich unsere einheimischen Vögel inzwischen an den Geschmack der Raupen gewöhnt haben, sind doch viele Pflanzen so stark befallen, dass sie entsorgt werden müssen.

Stark befallene Buchsbäume sollten verbrannt werden und können entsorgt werden: 

  • Über die Restmülltonne.
  • Über amtliche Müllsäcke, die Sie in Ihrem Rathaus oder beim Zweckverband bekommen.
  • Über den Wertstoffhof, an dem kleinere Mengen befallener Buchsbäume gegen eine Gebühr von 5 €/70l Sack angenommen werden.
  • Große Buchsbäume und Buchsbaumhecken können zur Verbrennung zur Bioenergie Taufkirchen gebracht werden. Die Entsorgung der Buchsbäume ist dort für Privatpersonen bis auf weiteres kostenfrei.
    Kontakt:
    089 / 614414-94,
    Lanzenhaarer Weg 2, 82024 Taufkirchen
    Mo-Do: 7 - 12 Uhr 13 - 17 Uhr Fr.: 7 - 13 Uhr