Der Zweckverband München-Südost mit Sitz in Ottobrunn liegt im Landkreis München und beseitigt für acht Gemeinden das Abwasser und entsorgt für sechs Gemeinden den Abfall. Wir betreiben außerdem einen Fuhrpark mit angeschlossener Werkstatt und zwei Betriebe gewerblicher Art in Form eines Wertstoffcafés und der Sammlung von Verkaufsverpackungen.

 

Wegen Eintritt in den Ruhestand des bisherigen Stelleninhabers im November 2022 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Geschäftsleiterin/einen Geschäftsleiter (m/w/d) in unbefristeter Vollzeitstelle.

 

 

Ihre Aufgaben

  • Führen der Geschäftsstelle und Organisation der Verwaltungs- und Geschäftsabläufe mit fachlicher und personeller Leitung für ca. 80 Mitarbeiter*innen
  • Beratung und Unterstützung des Verbandsvorsitzenden und der Verbandsversammlung sowie Vorbereitung und Teilnahme an Sitzungen und Versammlungen
  • Vertragsrecht und kommunales Ortsrecht mit Satzungsrecht
  • Weiterführung und Umsetzung des EGovG (eAkte, eVorgangsbearbeitung)
  • Vorbereitung bei örtlichen sowie überörtlichen Prüfungen
  • Haushaltsplanung, -führung und -überwachung nach den Grundsätzen der Kameralistik sowie Erstellen der kameralen Jahresrechnung
  • Globalkalkulationen für Beiträge, Kalkulation für Abwasser- und Abfallgebühren
  • Kosten- und Leistungsrechnung und Anlagenbuchhaltung
  • Steuerrechtliche Angelegenheiten für Betriebe gewerblicher Art
  • Förder-, Zuschuss- und Zuwendungswesen
  • Finanzierungen, Kreditaufnahmen, Leasingverträge, Kapitalwertberechnungen
  • Fuhrparkverwaltung mit Werkstatt
  • Vergaberecht für Bau-, Liefer- und Dienstleistungen  

 

Ihr Profil

  • Sie haben eine Ausbildung zur Beamtin/zum Beamten in der 3. Qualifikationsebene oder einen abgeschlossenen Beschäftigtenlehrgang II
  • Sie haben überdurchschnittliche organisatorische Fähigkeiten, insbesondere eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise
  • Sie überzeugen mit ganzheitlichem Denken und Handeln, das Sie in mehrjähriger, praktischer Berufserfahrung, vorzugsweise in leitenden Funktionen in der Kommunalverwaltung bereits unter Beweis gestellt haben
  • Sie sind bereit zur Übernahme von Aufgaben außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit (Verbandsversammlungen, Bürgerversammlungen)
  • Sie bringen ein ausgeprägtes Wissen in kameraler Haushaltswirtschaft mit, haben keine Scheu vor der Haushaltsplanung, der Führung von kostenrechnenden Einrichtungen, der Kalkulation von Beiträgen und Gebühren und der Anlagenbuchhaltung
  • Sie haben grundlegende Kenntnisse im Umsatzsteuerrecht, im Kanalbau einschließlich Vergaberecht, der Abfalltourenplanung und der Fuhrparkverwaltung
  • Kenntnisse im Benchmarking
  • Im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen und dem HKR-Programm CIPKom sind Sie sicher  

 

Darüber hinaus erwarten wir

  • Interkulturelle, soziale und kommunikative Kompetenz
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Selbständigkeit, Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft sowie die Fähigkeit zu analytischem und strategischem Denken
  • ein souveränes Bewältigen von stressigen und unübersichtlichen Situationen
  • Absolute Verlässlichkeit und Loyalität

 

Wir bieten

  • Sinnhaftigkeit durch spannende Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehrwert
  • Ein aktives, offenes und verlässliches Umfeld
  • Einen sicheren Arbeitsplatz, familienfreundliches Arbeitsumfeld durch flexible Arbeitszeiten und Überstundenausgleich durch Freizeit
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem BayBesG oder dem TV-V

 

Verfahrenshinweise

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis 15.11.2021 an den

 

Zweckverband München-Südost

Herrn Georg Wagner

Haidgraben 1

85521 Ottobrunn oder per E-Mail an poststelle@zvmso.bayern.de

 

Fragen stellen Sie bitte an unseren Geschäftsleiter Herrn Wagner 089 608091-0.

Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie unter www.zvmso.de     

 

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren

Informationspflichten zum Datenschutz im Bewerberverfahren. Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerberverfahren gemäß Art. 13 Abs. 1 DSGVO Weiterlesen