Abfallgebühren

Restmüll zweiwöchentliche Abholung

Restmüllbehälter (Liter) Grundgebühr Leistungsgebühr Gesamt  
80 l 8,00 €
96,00 €
11,00 €
132,00 €
19,00 €
228,00 €
/Monat
/Jahr
80 l
ermäßigt; 2 Personen¹
8,00 €
96,00 €
9,35 €
112,50 €
17,35 €
208,20 €
/Monat
/Jahr
80 l
ermäßigt; 1 Person²
8,00 €
96,00 €
7,70 €
92,40 €
15,70 €
188,40 €
/Monat
/Jahr
120 l 8,00 €
96,00 €
15,00 €
180,00 €
23,00 €
276,00 €
/Monat
/Jahr
240 l 8,00 €
96,00 €
25,00 €
300,00 €
33,00 €
396,00 €
/Monat
/Jahr
770 l 8,00 €
96,00 €
80,00 €
960,00 €
88,00 €
1.056,00 €
/Monat
/Jahr
1100 l 8,00 €
96,00 €
111,00 €
1.332,00 €
119,00 €
1.428,00 €
/Monat
/Jahr

Restmüll wöchentliche Abholung 

80 l 8,00 €
96,00 €
19,00 €
228,00 €
27,00 €
324,00 €
/Monat
/Jahr
120 l 8,00 €
96,00 €
27,00 €
324,00 €
35,00 €
420,00 €
/Monat
/Jahr
240 l 8,00 €
96,00 €
50,00 €
600,00 €
58,00 €
696,00 €
/Monat
/Jahr
770 l 8,00 €
96,00 €
199,00 €
2.388,00 €
207,00 €
2.484,00 €
/Monat
/Jahr
1100 l 8,00 €
96,00 €
265,00 €
3.180,00 €
273,00 €
3.276,00 €
/Monat
/Jahr
1.100 l 8,00 €
96,00 €
265,00 €
3.180,00 €
273,00 €
3.276,00 €
/Monat
/Jahr
5.000 l 8,00 €
96,00 €
547,00 €
6.564,00 €
555,00 €
6.660,00 €
/Monat
/Jahr

Leihgebühren

770 l     69,00 € /Jahr
1.100 l     69,00 € /Jahr
5.000 l     270,00 € /Jahr
70 l Restmüllsack     5,00 € /Stück

Ermäßigungen

¹ Zwei-Personen-Haushalte, die bereits eine 80 l Mülltonne nutzen, erhalten auf einen schriftlichen formlosen Antrag hin, eine Gebührenermäßigung. Auf dem Anwesen dürfen dann allerdings auch nur zwei Personen behördlich gemeldet sein. Weitere Voraussetzung ist, dass die 80 l Tonne nur zur Hälfte gefüllt werden darf. Der Gebührenabschlag wird ab dem auf das Eingangsdatum folgenden Monat berücksichtigt. Eine Ermäßigung für vergangene Monate und Jahre kann nicht gewährt werden.

² Ein-Personen-Haushalte, die bereits eine 80 l Mülltonne nutzen, erhalten auf einen schriftlichen formlosen Antrag hin, eine Gebührenermäßigung. Auf dem Anwesen darf dann allerdings auch nur eine Person behördlich gemeldet sein. Weitere Voraussetzung ist, dass die 80 l Tonne nur zur Hälfte gefüllt werden darf. Der Gebührenabschlag wird ab dem auf das Eingangsdatum folgenden Monat berücksichtigt. Eine Ermäßigung für vergangene Monate und Jahre kann nicht gewährt werden.